Unsere Fahrradtour im Spreewald hatte ich mit Kommod geplant, was bis kurz hinter Lübbenau funktionierte, von da an war die Route gesperrt und wir haben uns für frei Schnauze und Tante Google entschieden, war auch spannend, wo wir dann überall vorbei gekommen sind. Wir wollten ursprünglich bis Burg weiter fahren, aber kurz hinter Lübbenau war leider der Radweg gesperrt, so das wir zurück über und durch Lehne nach Lübbenau und dann weiter nach Wotschofska sind, von da aus über den inneren Oberspreewald zurück Richtung Lübben, ab Wotschofska waren die nächsten 5-8 km über die echt miesen Betonplatten ne Quälerei mit dem Citybike, zumal ich die Lenkertasche mit Kamera und Gedöns dabei in der Hand gehalten habe.

Einen ausführlicheren Bericht findest du in den Berichten unter Ostdeutschland statt Nordamerika