Wir waren das zweite Mal in 2019 auf Gran Canaria im Herbst, Ende Oktober bis Anfang November. Diesmal hatten wie volle zwei Wochen in einer kleinen Bungalowanlage in San Agustin zusammen mit Freunden gebucht. Das ist zwar etwas teurer als in einer größeren Anlage oder Hotel, aber dafür ist der Erholungswert ungleich höher. So merkwürdiges und wechselhaftes Wetter hatten wir noch nie. Die erste Woche war von viel Wind und sehr vielen dunklen Wolken geprägt, die hier und da auch gerne mal ein paar anständige Regenschauer mit sich brachten. In dieser Zeit haben wir auch die meisten unserer geplanten Touren gemacht. Anders, als die letzten Jahre, bin ich nicht mehr mit Festbrennweiten unterwegs, sondern habe mit dem Wechsel von Canon zu Sony mir auch ein 24-105mm Zoomobjektiv von Sony angeschafft. Besonders im Hinblick auf kleinere Touren und Reisen erhoffe ich mir deutlich mehr Flexibilität ohne lästiges Objektiv tauschen.

Und hier ist der Reisebericht dazu.